Image Description

Mittelschule "Arcangiul Lardschneider"

Str. Plan da Tieja 92
39048 Wolkenstein in Gröden
Tel.: +39 0471 794033
Fax.: +39 0471 794611
E-Mail: ssp.wolkenstein@schule.suedtirol.it
PEC: dir.raionela.selva@pec.prov.bz.it

Mittelschule “Arcangiul Lardschneider”

Wolkenstein in Gröden

Vorweg etwas Geschichte …

In der Gemeinde Wolkenstein entstand die erste Sekundarschule im primären Bereich zwischen 1963 und 1964. Zu diesem Zeitpunkt noch von der Kunstschule abhängig wurde sie von jener 1977 abgetrennt. 1979 wurde mit dem Bau des neuen Schulgebäudes begonnen und 1983 wurde dieses im Beisein verschiedener Autoritäten eingeweiht. Bis zum Schuljahr 2009/2010 absolvierten 1329 Schüler ihren Abschluss. Anlässlich des 100. Geburtstages des Arcangiul Lardschneider von Ciampac wurde die Schule nach diesem benannt.

Wer war Arcangiul Lardschneider?

Arcangiul Lardschneider

Heute verfügt die Schule über 9 Klassen, sie wird momentan von 138 Schülern/Schülerinnen besucht, an ihr unterrichten23 Lehrkräfte und zahlreiches Schulpersonal geht seinem Dienst nach. Im obersten Stockwerk befindet sich die Musikschule, auch von Mittelschülern genutzt. In verschiedenen Räumlichkeiten kann man das Spielen diverser Musikinstrumente erlernen.

Außerdem verfügt das Schulgebäude neben den Klassenräumen, sanitären Anlagen und einer Mensa über:

  • einen Computerraum mit Glasfaseranschluss
  • eine Schulbibliothek
  • einen Kunstraum
  • einen Raum für Technik
  • einen Chemieraum
  • einen Raum für Sitzungen und fächerübergreifende Aktivitäten
  • eine Turnhalle, ausgestattet mit multifunktionellem Anlagensystem für Theateraufführungen und Konzerte;außerschulisch von unterschiedlichen Sportvereinen genutzt
  • einen Raum mit interaktivem Whiteboard
  • einen großen Schulhof mit Fußball-/Volleyballplatz und einer 30 Meter langen Weitsprunganlage
  • diverse Stauräume